user_mobilelogo

Absicherung vor Rendite
Ihre absolute finanzielle Sicherheit geht vor. Kein Dritter kann auf Ihre Anteile oder auf Ihre Daten zugreifen. Wenn jedes Mitglied auf seine eigenen Anteile acht gibt, dann hat sich alleine hieraus schon eine sich in Sicherheitsfragen selbst stärkende Gemeinschaft entwickelt. Kein ausscheidendes Mitglied berührt jemals Ihre Anteile oder Dividendenausschüttungen. Ihre Anteile liegen für Ämter wie das Finanzamt anonym vor. Erst ein höchst richterlicher Gerichtsbeschluss kann die eG überhaupt von der Anonymität befreien. Ständige Kontrollen und Prüfungen, und jedes wache Mitglied, überwachen zusammen die Sicherheit der angeschlossenen Genossenschaft. Menschliches Versagen wird durch Computerhandel weitgehend ausgeschlossen. Keine Verlustmonate seit Bestehen der Genossenschaft für Mitglieder! Das ist die Sicherheit der Mitglieder bei weit überdurchschnittlicher Rendite. "Zenke-Privatier" nimmt keine Provisionen von Bewerbern oder Mitgliedern, betreibt keinen Handel und macht keinen Verkauf. Die angeschlossene Genossenschaft verfügt über starke interne- und externe Absicherungsmechanismen. Eine rechtssichere Satzung und Prüfungen vom staatlichen Prüfungsverband schaffen zusätzlich ein Fundament und großes Vertrauen.

Interne Absicherungen meinen die vielfältigen Absicherungen der Investitionsstrategie. Die hohen Renditen werden von einem Trendfolgesystem erwirtschaftet. Über die vergangenen Jahre zeigt sich eine enorm treffsichere Qualität. Die jährlichen Dividendengewinne spiegeln dies anschaulich wider. Die Renditen liegen auch in Krisenjahren weit über dem derzeitigen Zinsniveau. Die externen Absicherungen meinen die ständigen Kontrollen vom staatlichen Prüfungsverband, vom Wirtschaftsprüfer, vom Aufsichtsrat und Ihr Recht auf Transparenz (GenG). Übrigens: Die Satzung schließt sogar eine Nachschusspflicht der Mitglieder aus.

Bei der Generalversammlung im Juni werden die Mitglieder jährlich über Vorgänge im vergangenen Wirtschaftsjahr informiert. Die Lageberichte und Ergebnisse erfreuen die Mitglieder alle Jahre ohne Ausnahme infolge. Mit 4,5-13% p.a. durchschnittlicher Nettorendite in den letzten Jahren bewegen sich die Anleger klar auf der Gewinnerseite. Auch für 2018 werden wieder weit überdurchschnittliche netto Renditen aus Dividenden erwartet.

Lesen Sie bitte in RISIKEN weiter! Dort werden die Absicherungen der bekannten Risiken nochmal angesprochen.

Bauen Sie zukünftig auf Leistungsfähigkeit bei bester Absicherung. Planen Sie Ihren Ruhestand mit großer Gelassenheit, was kommen mag, denn Sie sind hier bestens versorgt. Krisensicher heißt hier, nicht auf hohe Rendite verzichten zu müssen! Die treffsichere Qualität des computergestützten Trendfolgesystems bringt die überdurchschnittlichen Renditen auch in Krisenjahren. Damit werden die Sparer hier seit Beginn mit guten Dividendengewinnen überzeugt. Das ist eine überzeugende Arbeitsweise und eine kontrollierte Sicherheit. Seit 2009 kommen jährlich mehr Mitglieder in die Genossenschaft. Hierzu erfahren Sie mehr im Exposé mit der Bilanz der Genossenschaft.

Bewerben Sie sich jetzt bei Zenke-Privatier um Mitgliedschaft in einer renditestarken und soliden Genossenschaft. Alle Anfragen auf Mitgliedschaft sind kostenfrei.

+16,25% in 40 Tagen, noch Fragen? Schreiben Sie mich an.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden